Feldlerche

Die Feldlerche ist Vogel des Jahres 2019

Bereits zum zweiten Mal darf sich die Feldlerche "Vogel des Jahres" nennen. Die Feldlerche wurde bereits im Jahr 1998 zu diesem gewählt. Schon damals warnte der NABU davor, dass der Vogel in vielen Gebieten Deutschlands immer seltener wird oder gar vom aussterben stark bedroht ist. Auch heute, mehr als 20 Jahre Später ist der Rückgang alarmierend. Seit damals ist nunmehr jede vierte Feldlerche aus dem Brutbestand in Deutschland verschwunden. Mit ihrem Gesang läutet die Feldlerche alljährlich den Frühling ein. Doch immer seltener ist sie zu hören, der Himmel über unseren Feldern ist wahrlich stummer geworden.

Feldlerche

 ossicamp am  6. Mai 2019 - 12:00 Uhr    

Aktivitäten rund um das Ossicamp

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK